Pflanzenschutz

Seit einigen Jahren versetzt der Buchsbaumzünsler viele Gärtner in Angst und Schrecken. Denn seine Raupen fressen innerhalb kürzester Zeit die Buchsbäume kahl. Nun sind die Falter auch bei mir gelandet - allerdings in die Falle!

Buchsbaumzünsler biologisch bekämpfen

Seit einigen Jahren versetzt der Buchsbaumzünsler viele Gärtner in Angst und Schrecken. Denn seine Raupen fressen innerhalb kürzester Zeit die Buchsbäume kahl. Nun sind auch in meiner Falle Falter gelandet. Höchste Zeit ihn zu bekämpfen. Biologisch natürlich!

WEITERLESEN

Keine Chance dem Apfelwickler

Keine Chance für den Apfelwickler!

Ich habe meinen Apfelbaum mit einer Pheromonfalle und einem Obstmaden-Fanggürtel bestückt. Nicht weil es so schön aussieht, sondern weil ich hoffe, dass ich die Anzahl der Larven vom Apfelwickler in Grenzen halten kann.

WEITERLESEN

Der Giersch muss weg!

Der Giersch muss weg!

Mein Giersch und ich, das ist so eine Geschichte. Er wächst an vielen Stellen in meinem Garten und wenn ich nicht aufpasse, wuchert er alles zu. Und so grabe ich im Frühling seine Wurzeln mit der Grabegabel aus.

WEITERLESEN

Wohin mit meinen Zitruspflanzen im Winter?

So gern ich es manchmal auch hätte – Lüneburg liegt nicht im Land der Zitronen. Deshalb ziehen Orangen, Zitronenbäumchen & Co. in ein Winterquartier um. Meines ist zum Glück perfekt!

WEITERLESEN

Gartenarbeiten im Früh- und Vollherbst

Die Gartenarbeiten im Früh- und Vollherbst

Herbst! Der Frühherbst wird durch die Reifung der Holunderbeeren eingeleitet, der Vollherbst beginnt, sobald die Eicheln der Stieleiche braun werden. Die sonnigen, aber frischen Herbsttage wollen mit Spaziergängen oder auch Gartenarbeit erobert werden.

WEITERLESEN

Lausalarm! Blattläuse umweltfreundlich bekämpfen

Lausalarm im Garten

Läuse überall! Vor allem an den Rosen. Es ist höchste Zeit, dass ich mich um die saugenden Insekten kümmere.

WEITERLESEN

Ohrwurmheim basteln

Ein Heim für Ohrwürmer basteln

Als Kind hatte ich ganz schön Respekt vor dem Ohrenkneifer, diesem gemeinen ;-). Seine kräftigen Zangen am Hinterleib zwickten mich in meiner Phantasie in die Haut – und dann gab es auch die Geschichte vom Eindringling, der es sich nachts in meinem Ohr gemütlich machen wollte. Grusel pur im Kopfkino! Heute aber freue ich mich über jeden einzelnen, der sich in meinem Garten einquartiert.

WEITERLESEN

Gartenarbeiten im Vollfrühling

Die Gartenarbeiten im Vollfrühling

Wie wunderbar! Die Apfelbäume blühen! Und eröffnen mit ihren rosa-weißen Blütenwolken und Bienengesumm den Vollfrühling. Jetzt geht’s im Garten rund. Man kann den Stauden beim Wachsen zugucken, viele Sommerblumen und Gemüse direkt ins Beet säen und sich wappnen gegen Kirschfrucht- und Gemüsefliegen.

 

WEITERLESEN

Durstlöscher Gierschlimonade

Durstlöscher Giersch-Limonade

Viel Giersch im Garten? Finde ich nicht mehr schlimm. Insbesondere, weil ich weiß, dass er viele Talente hat. Zum Beispiel als gesundes Aroma für Limonade.

 

WEITERLESEN

Gartenarbeiten im Erstfrühling

Die Gartenarbeiten im Erstfrühling

Die Forsythie blüht. Ihr leuchtendes Gelb lädt geradewegs dazu ein, den Garten auf Vordermann zu bringen. Doch was darf jetzt ausgesät und gepflanzt werden? Und was gehört gedüngt oder geschnitten? Als Inspiration haben wir alle anstehenden Gartenarbeiten zusammengetragen.

 

WEITERLESEN