Mein neues Buch ist da! Und ich bin megastolz! „Schluss mit Frust im Beet“ lässt Probleme im Gemüse- und Obstgarten erst gar nicht aufkommen.

Viele Gartenbesitzer hängen allzu schnell den Spaten an den Nagel, wenn sie krumme und zerfressene Möhren aus der Erde ziehen, Tomatenstöcke schier über Nacht verdorren oder Schnecken nur noch Salatstümpfe übrig gelassen haben. Das möchte ich auf uns Gärtnern nicht so einfach sitzen lassen! Denn man kann solch frustrierenden Ergebnissen mit ein paar Tricks durchaus vorbeugen. Und am Ende den Spaten gut gelaunt wieder mit in den Garten nehmen und sich über köstliche Ernten freuen.

 

Elisabeth Kögel
Schluss mit Frust im Beet
So gedeiht der Selbstversorgergarten
168 Seiten, mit ca. 200 Farbfotos
GU Verlag, München
17,99 € (D) / 18,50 € (A) / 24,50 CHF (SFr.)
ISBN: 978-3-8338-6868-9