Advent, Advent …

Endlich dürfen wir wieder stimmungsvoll dekorieren! Was eignet sich besser als Kerzenschein, strahlend weiße Christrosen und Mini-Koniferen? Bestimmte Pflanzen lösen weihnachtliches Feeling oft charmanter aus als so manche kitschige Deko. Und wenn auch noch ein paar Kugeln, Kringel und Zapfen im Geäst hängen? Dann sollten nicht nur wir, sondern auch die Vögel viel Freude haben. Lest selbst:

WEITERLESEN

Wir sind gern im Garten!

Ampeln aus Makramee

Ampeln aus Makramee

Manche Blumen sind so herzallerliebst, dass man sie einfach auf Augenhöhe bringen muss. In einer Blumenampel aus Makramee kann man kleine Blüten viel besser betrachten. Oder darf’s auch ein Windlicht am Schnürchen sein? Dieses leuchtet hübsch in die Nacht.

WEITERLESEN

Blühende Überraschung

Blühende Vagabunden

In meinem Garten gilt das Zufallsprinzip. Ich liebe es, wenn viele blühende Vagabunden durch die Beete wandern und jedes Jahr von anderer Stelle grüßen. Das ist Wildwuchs in seiner schönsten Form.

WEITERLESEN

Sommerfrische für Zimmerpflanzen

Sommerfrische für Zimmerpflanzen

An einem schönen Vorsommertag hole ich meine Zimmerpflanzen nach draußen und brause sie ab. Da stellt sich gleich die Frage: Welche Gewächse können zur Sommerfrische ab jetzt draußen bleiben?

WEITERLESEN

Trockenrahmen für Holunderblüten

Trockenrahmen für Holunderblüten

Wenn die weißen Blütensternchen des Holunders aufgehen, heißt es: schnell sein! Damit ich einen kleinen Vorrat der Dolden für den Winter trocknen kann, habe ich mir einen praktischen Rahmen gebastelt. Den kann ich überall aufhängen, so dass er mir nicht im Weg ist.

WEITERLESEN

Keine Chance dem Apfelwickler

Keine Chance für den Apfelwickler!

Ich habe meinen Apfelbaum mit einer Pheromonfalle und einem Obstmaden-Fanggürtel bestückt. Nicht weil es so schön aussieht, sondern weil ich hoffe, dass ich die Anzahl der Larven vom Apfelwickler in Grenzen halten kann.

WEITERLESEN

Garten Flora – Das macht Pflanzen stark!

Pflanzenstärkungsmittel sind einfach super! Denn mit ihrer Hilfe kann man Blumen und Gemüse mit Nährstoffen versorgen und gleichzeitig gegen Krankheiten und Schädlinge stärken. Ich zeige euch in der Garten Flora wie es geht!

WEITERLESEN

Wenn der Flieder wieder blüht

Wenn der Flieder wieder blüht …

Es gibt Besuche, die hallen lange nach. Unser Tag in der Flieder-Gärtnerei Piccoplant bei Oldenburg war so einer. Denn die Inhaberin Elke Haase zählt zu den Menschen, die lieben, was sie tun. Und sich Zeit nimmt für uns!

WEITERLESEN

Rote Bete – ich geb mir die Kugel

Rote Bete – ich geb’ mir die Kugel!

Carpaccio mit Ziegenkäse, Suppe oder würzig eingelegte Scheiben – davon träume ich schon, wenn ich die jungen Pflänzchen in mein Hochbeet setze. Wie schön, das Gemüse wird mich bestimmt nicht enttäuschen!

WEITERLESEN

Der Giersch muss weg!

Der Giersch muss weg!

Mein Giersch und ich, das ist so eine Geschichte. Er wächst an vielen Stellen in meinem Garten und wenn ich nicht aufpasse, wuchert er alles zu. Und so grabe ich im Frühling seine Wurzeln mit der Grabegabel aus.

WEITERLESEN

Hallo, wir freuen uns dass du da bist!

Antje große Feldhaus

Antje große Feldhaus

Antje ohne einen Garten geht nicht. Antje mit einem kleinen Garten auch nicht. Deshalb habe ich mir einen zweiten angeschafft. Seitdem kann ich meine Liebe zum Gärtnern in allen Facetten fröhlich ausleben. Und ich freu mich, dass Elisabeth in München mich norddeutsches Gewächs dabei begleitet!

Elisabeth Kögel

Elisabeth Kögel

Ob das Gärtnern im Norden anders als im Süden geht? Vielleicht lässt die Natur manchmal unterschiedliche Uhren ticken, aber die Leidenschaft für alles, was grünt, blüht und fruchtet, bleibt die Gleiche. Deshalb habe ich mich mit Antje begeistert zusammengetan, um mit ihr gemeinsam in diesem Blog zu schwelgen.

WEITERLESEN