Winter

Wenn das Laub vom Apfelbaum gefallen ist und das Wintergetreide keimt, hat der Winter Einzug gehalten. Es ist Zeit, es sich im Haus gemütlich zu machen. Aber auch die Pflanzen vor Kälte zu schützen und die Bäume zu schneiden.

Liebeserklärung an mein Gewächshaus

Gärtnern im Gewächshaus macht Spaß und lohnt sich. Ich kann viel früher aussäen und länger ernten. Zudem fühlen sich wärmebedürftige Gemüse dort pudelwohl. Und: Es ist für meine mediterranen Kübelpflanzen eine gute Winterresidenz. 

WEITERLESEN

Schöne Ideen für die Weihnachtstafel

Ohne eine festliche Tischdekoration wären Adventssonntage und Weihnachten nur halb so schön. Ich habe zwei kleine Ideen ausheckt – für eure Kaffeetafel und ein Festessen mit allen, die ihr gern einladen möchtet.

WEITERLESEN

Alpenveilchen

Cyclamen: Blüten leicht wie Schmetterlinge

Bei Alpenveilchen hatte ich ja immer so meine Vorbehalte. Irgendwie verband ich sie lange mit muffigen Blumengeschäften und stempelte sie als langweilige Oma-Blumen ab. Jetzt ist Zeit, eine Lanze für sie zu brechen.

WEITERLESEN

Pferdemist für meine Beete

Pferdemist ist ein toller Dünger! Er versorgt meine Pflanzen mit Nährstoffen, reichert den Boden mit Humus an und fördert das Bodenleben. Was will ich mehr!

WEITERLESEN

Maulwurfshügel im Garten

Auf den Maulwurf ist kein Verlass

So geht das gar nicht! Wir hatten einen Deal. Mein Maulwurf und ich. Drei Hügel pro Winter. Nicht mehr. Die letzten Jahre hat er sich darangehalten. Und dieses Jahr?!

 

WEITERLESEN

Meisenringe für die Vogelschar

Rundum gut – Meisenringe

Vögel zu füttern gehört für mich im Winter dazu. Vielleicht habe ich so eine große Schar im Garten, weil ich ihnen nur das Beste gönne!

 

WEITERLESEN